evefo

Sertap Erener

By  | 

„Sertab Erener ist am 4. Dezember 1964 in Istanbul auf die Welt gekommen. Sie ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der türkischen Popmusik.

Sertab begann ihre Gesangsausbildung auf dem Gymnasium im Chor der Isik Lisesi und führte sie am Staatskonservatorium von İstanbul (İstanbul Belediye Konservatuvari) fort.
Dank Ihrer kräftigen Stimme wurde sie in sechs Jahren zur Sopranistin ausgebiltet.

Nach ihrem bisher erfolgreichsten vierten Album Sertab (1999) trat sie zusammen mit Ricky Martin auf und veröffentlichte die Single Ask zusammen mit der griechischen Sängerin Mando.

Sertab Erener bei der Eröffnungsveranstaltung des Eurovision Song Contest 2004
Im Jahr 2003 siegte Sertab mit Eurovision Song Contest für die Türkei und erreichte dadurch europaweite Bekanntheit. Ihr Siegerlied „Everyway That I Can“ (türkische Version: Sen üzülme diye) wurde zum europaweiten Hit. In Griechenland, in Schweden, in der Türkei und in den osteuropäischen Ländern belegte das Lied wochenlang die Nummer 1, in Belgien, den Niederlanden, Österreich und Spanien wurde das Lied zum Top 10-Hit und in Deutschland und der Schweiz kam es unter die ersten 20 Plätze der Verkaufscharts. Das Lied schaffte es, bis auf Platz 17 der Airplay World Official Top 100 zu klettern und wurde zu einem der kommerziell erfolgreichsten Siegersongs des Eurovision Song Contests im 21. Jahrhundert.

2005 steuerte sie zum Soundtrack für den Dokumentarfilm Crossing The Bridge – The Sound of Istanbul von Fatih Akin eine Coverversion von Madonnas Music bei. Am 6. Dezember 2008 veröffentlichte Sertab zu ihrem 15-jährigen Bühnenjubiläum ihre erste Konzert-DVD namens „Otobiyografi Istanbul Konseri“.

Am 9. Juni 2009 erschien ihr zweites egnlisches Album „“Painted on Water““ in Zusammenarbeit mit Demir Demirkan.

Sertab Erener ernährt sich vegan, sie unterstützt auch diese Lebenseinstellung.

Alben:
Sakin Ol! (1992)
Lâ’l (1994)
Sertab Gibi (1997)
Sertab Erener (1999)
Turuncu (2001)
No Boundaries (2004)
Ask Ölmez (2005)
Painted on Water (2009)
Rengarenk (2010)
Ey Süh-I Sertab (2012)
Sade (2013)

„Every way that I can
I feel you’re moving on a different cause
Makin’ a way for a distant course
You say you love me and you roll your eyes
Turn to stare at the empty skies

I thought it was over and we passed all that
All we’ve done is to pass back to frame number one
C’mon, now, now
I wanna show you all again what it would be like
Just let go and let me love you

Every way that I can
I’ll try to make you love me again
Every way that I can
I’ll give you all my love and then
Every way that I can
I’ll cry, I’ll die and make you mine again

Hold me closer, oh, so good
You make me feel just like I should
I know whatcha thinkin’: uh-hu good
Now the rest of the world is overruled

Tell me whatcha see in other girls all around
Come on closer and tell me whatcha don’t find here
Come on, now, now
I wanna give you everything you’ve been missin’ out
Just let go and let me love you

Every way that I can
I’ll try to make you love me again
Every way that I can
I’ll give you all my love and then
Every way that I can
I’ll cry, I’ll die and make you mine again

I’m in love with you
I’ll do all you want me to
You make me wanna huh-huh
Make me wanna huh-huh-huh

I’m in love with you
I’ll do all you want me to
You make me wanna huh-huh
Make me wanna huh-huh-huh

Nothing in the world that could stop me, no sir
Nothing in the world that could stop me, no sir
No, no, no, no, no

Every way that I can
I’ll try to make you love me again
Every way that I can
I’ll give you all my love and then
Every way that I can
I’ll give you all my love and then
Every way that I can
I’ll cry, I’ll die and make you mine again

„Her gün bir şey daha biter
Giderek acı vermez biten şeyler
Kayıtsız bir razı oluş başlar
Sıradan izler bırakır en tutkulu aşklar
Giden gitsin
Sen şarkılar söyle içinden boş ver

Yalanlarla yasaklarla
Yazılır hesabına günah günler
Bitmez bu son pişmanlıklar ah
Soluyor birer birer içimizdeki güller “